Login

Branchenregister

Ein Branchenregister bezeichnet die sortierte Auflistung von Firmen, um von Interessenten und Kunden nach gezielter Suche gefunden zu werden. In früheren Jahren waren die Gelben Seiten das führende, regionale Firmenverzeichnis. Heutzutage erfolgen Brancheneinträge vorrangig online auf spezialisierten Plattformen. Diese erfüllen neben der reinen Auflistung des Unternehmens weitere Funktionen, beispielsweise um eine zusätzliche Verlinkung des Betriebs im Sinne der Suchmaschinenoptimierung (SEO) zu erhalten.

Welche Inhalte gehören in das Branchenregister?

Firmenprofile sollten in den Branchenverzeichnissen alle nützlichen Informationen aufweisen, die Kunden vor einer potenziellen Beauftragung der Firma interessieren. Hierzu gehören primär die Firmenadresse, Öffnungszeiten sowie die verschiedenen Möglichkeiten der Kontaktaufnahme. Auch die genaue Leistungsbeschreibung ist sinnvoll, damit der Kunde nicht aus Unsicherheit bezüglich des eigenen Angebots auf eine Beauftragung verzichtet. Bei einem guten Branchenregister-Anbieter haben Firmen außerdem die Möglichkeit, Fotos oder Videos mit dem eigenen Eintrag zu verbinden.

In einem Online-Firmenregister sichtbar werden

Durch den Eintrag in einem Branchenregister steigern besonders kleine und mittelständische Unternehmen ihre Sichtbarkeit im Internet. Zusammen mit einer Eintragung über andere Webkataloge und die Nutzung von Social Media lässt sich hierdurch sogar das Betreiben einer umfangreichen Homepage vermeiden. Existiert eine eigene Website, sorgt der Registereintrag mit einem entsprechend gesetzten Link für eine höhere Relevanz des Unternehmens bei Google und anderen Suchmaschinen. Als Branchenregister-Anbieter sichert Ihnen Pylot mit dem Firmeneintrag Plus die einfache Möglichkeit zu, durch einen Registereintrag neue Kunden zu gewinnen und im Internet präsenter zu sein.

« Zurück zum Glossar-Index